Der dreckige Fußfetischismus

Es gibt jetzt sogar eine Dating Seite für Leute mit Fußfetischismus

Wenn es einen Fetischismus gibt, der weit verbreitet ist, dann ist es der Fußfetischismus. Ein Fußfetischist ist eine niedere Lebensform. Geboren, um zu dienen, nicht mehr wert, als der Hühnerdreck, der am Ei klebt. Taugenichtse neigen zum Fußfetischismus und Tunichtgute, dummes Volk aus bildungsfernen Schichten. Unter der Gürtellinie ist ja nicht schlimm, aber die Füße sind nun wirklich zu weit unten. Wer dem Fußfetischismus verfallen ist, ist ganz unten, dort wo es schmutzig ist und stinkt. Deswegen gibt auch niemand zu, ein Fußfetischist zu sein, obwohl gerade der Fußfetischismus so viele Anhänger hat, wie kaum ein anderer Fetisch.

Schuhe aus, Fresse auf, rein den Fuß. Hmmm, wie das schmeckt, so schön salzig und verschwitzt. Da geht einem doch die Hutschnur hoch, das darf doch nicht wahr sein, das ist doch ekelhaft. Solche Schweine, sie sollten einen Stempel auf die Stirn bekommen und gezwungen werden, sich auf allen vieren zu bewegen. Man erkennt sie nicht, sie sind unter uns, deine Nachbarn könnten welche sein. Ekelhafte Menschen mit Fußfetisch, wahrscheinlich sind auch in deinem Freundeskreis, einige Fußlecker dabei. Beim Fußfetischismus denkt man erst einmal an nichts Böses, weil man nicht darüber nachdenkt, wie abstoßend es ist, anderen Leuten die Füße zu lecken.

Leute mit Fußfetischismus sind die Schaben der Fetisch Szene, schmutzige Lappen ohne Rückgrat. Sie werden belächelt und nicht ganz für voll genommen. Der Pöbel hat sogar eine eigene Datingseite bekommen, damit sie beim Dating nicht stören. Zu aller Überraschung zeigte nun ein Test, das fussfetischdating.com, die Dating Seite für alle mit Interesse am Fußfetischismus am erfolgreichsten ist. Zum dritten Mal in Folge, zu besten Dating Seite gewählt und älter ist das Portal auch nicht. Von Anfang an erfolgreich, der Fußfetischismus hat eine Heimat gefunden. Dort sind die ekelhaften Fußfetischisten unter ihres gleichen und man kann sie besser im Auge behalten.

Fußfetischismus
Fußfetischismus Dating

Guck dir die Dating Seite für Leute mit Fußfetischismus ruhig an, aber mach da bloß nicht mit


Wer eins und eins zusammenzählen kann, der kann sich denken, was beim Fußfetisch Dating vor sich geht. Wie sie geifern und kreischen und sich über käsige Füße hermachen, wie die Affen im Zoo. Der Fußfetischist an sich, ist ein trauriger Mensch. Gefangen im Fußfetischismus lässt ihm sein Gehirn nicht mehr viel Zeit, um an etwas anderes zu denken als an Füße. Der Fetischist steht auch nicht immer auf schöne Füße, die wir in schicken Schuhen alle sexy finden. Der Fußliebhaber träumt von Käsefüßen, rissigen Fersen und Hornhaut an der Sohle. Er steht auf Fußgeruch und ungewaschene, schmutzige Füße, mit langen Nägeln.

Fußfetischismus ist das Allerletzte und gehört als Krankheit eingestuft. Besser noch als Perversion, so dass wir alle Fußfetischisten wegsperren können. Dieses Volk, es steht auf Schweißfüße, dreckige Zehennägel und stinkende Socken. Sie lecken die Innensohlen der Schuhe ab, nuckeln an verschwitzen Zehen und schwelgen im Fußduft. Was uns den Ekel ins Gesicht treibt, nennen sie Aroma und sie werden geil davon. Barfuß in Gummistiefeln, wir alle wissen, wie das endet. Jungs mit Fußfetischismus, würden sich über die Käsemauken hermachen und die Füße lecken bis sie sauber sind. Ein Footjob ist für sie das allergrößte, sie nennen es Füße ficken.

Die große Masse, der Männer mit Fußfetischismus ist erschreckend, sie könnten uns überrollen, aber dafür sind sie viel zu schüchtern. Es sind einsame Leute, in sich gekehrt, traurig anzusehen. Der Fußfetischismus, ist ein Fetisch, für den sie sich zu Recht schämen, denn es ist ein elender Fetisch. Es ist nichts Pompöses daran, anderen die Füße zu lecken und schon gar nicht, wenn es stinkende Füße sind. Man weiß es nicht genau, aber vermutlich wird der Fußfetischismus angeboren und kann auch nicht abgelegt werden. Ein Fluch, der nie vergeht, eine ganz traurige Geschichte. Gut, wenn man nicht vom Fußfetischismus betroffen ist.

Fußfetisch Kontaktanzeigen
Fuß Fetisch

Man sollte es einmal gesehen haben und die Kontaktanzeigen für Fußfetischisten lesen, dann hat man was zum lachen


Sockenfusseln zwischen den Zehen, der feuchte Glanz des Schweißes, Hühneraugen auf dem kleinen Zeh, das alles sind Sachen, die lassen das herz des Fußfetischisten höherschlagen. Natürlich gibt es auch einige unter ihnen, die sauber Füße bevorzugen, doch das sind die Wenigsten. Die Masse steht auf schmuddelige Füße, ungewaschen und stinkend und sie schnüffeln und sie lecken daran. Widerlich! Es gibt kein anderes Wort, das es so treffend beschreiben würde. Jetzt, wo diese Burschen eine eigene Dating Seite haben, wird erst klar, wie viele Frauen es schön finden, wenn man ihnen die Füße leckt. Ja, sind diese Weiber denn verrückt geblieben?

Man lässt sich doch mit niemanden ein, der dem Fußfetischismus verfallen ist. Und schon gar nicht mit Fremden und erst recht nicht über eine Fußfetisch Dating Seite. Was ist los mit dieser Welt, macht denn jetzt jeder, was er will? Der Fußfetischismus wurde untersucht, es wurden Abhandlungen darüber geschrieben, die ganze Bibliotheken füllen und doch ist uns der Fußfetischismus so fremd, wie nur irgendwas. Wir sind hier nicht an der Aufklärung interessiert, wir wollen nur warnen. Wir wollen vermitteln, dass es nicht richtig ist, dem Fußfetischismus durch eine eigens darauf optimierte Dating Seite eine Plattform zu bieten. Es ist verkehrt.

Schmutzfinken, Dreckschweine, Sauhunde, wie soll man solche Männer nennen? Füße lecken, das ist so ekelig und sie würden am liebsten gar nichts anderes machen. Manche machen jetzt jeden Tag ein Date und manchmal sogar zwei. Jeden Tag andere Schweißfüße unter der Nase, das ist doch Folter. OK, sie naschen wohl auch am Rest der Mädels, aber eigentlich geht es ihnen nur um die Füße. Den Frauen gefällt das devote Verhalten, sie lieben die Macht, die sie über die Männer haben. So findet auf dieser Dating Seite jeder was er will und alle sind zufrieden. So integriert sich der Fußfetischismus langsam.

Eine der besten Dating Seiten im Web
Beim Date Füße lecken

Lass dich nicht verführen, denn das werden sie versuchen. Mache einen weiten Bogen um die Anmeldung, oder willst du etwa Fußfetisch Dates machen müssen?


Der Fußfetischismus ist eine Seuche und vermutlich wird er auch vererbt. Er wird vom Vater auf den Sohn übertragen, wodurch es immer mehr Fußfetischisten auf der Welt gibt. Die Kirche warnt uns vor Satan? Hätte sie uns mal lieber Angst vor dem Fußfetischismus eingetrichtert. Der Fußfetischismus läutet den Untergang ein. Der Verfall der Sitten hat begonnen, nichts ist mehr so, wie es einmal war. Davon wie schlimm es um uns steht, kann man sich angucken, wenn man ein Auge auf die Fußfetisch Dating Seite wirft. Nicht das wir uns falsch verstehen, anmelden sollte man sich dort natürlich nicht. Nur anschauen, nicht mitmachen.